Knoten 2: Kreuzknoten

Knoten 2: Kreuzknoten

Allgemeines zum Kreuzknoten

Warum der Kreuzknoten Kreuzknoten heißt, ist schwer zu erkunden. Weder die Form noch die Art und Weise den Knoten zu knoten haben einen Zusammenhang mit den Wörtern kreuzen oder Kreuzung. Die unterschiedlichen Verwendungsgebiete können hier Indizien sein.

 

Verwendung des Kreuzknotens

Verwendung des Kreuzknotens:

  • Der Kreuzknoten dient dem Verbinden zweier gleich starker Leinen aus gleichem Material.

Ein Einsatzgebiet für den Kreuzknoten ist das Zusammenbinden von gerefften Segeln. Möglicherweise stammt der Knotenname daher, dass Segel im Paket mit sich kreuzenden Leinen zusammengeschnürt wurden.

Mit dem Kreuzknoten läßt sich eine Leine durch eine andere, gleichartige Leine verlängern.

Nachteil: unter starker Last zieht sich der Kreuzknoten stark zusammen und lässt sich schwer wieder lösen.

Hinweis:

Nagelneue Kunststoff-Schoten sind in den ersten Wochen der Nutzung meist recht steif und ihre Oberfläche ist noch sehr glatt. Das trifft womöglich auch auf Ihre neu erworbenen Übungstampen zu. Ein Kreuzknoten mit derartigem Tauwerk kann rutschen und sich lösen.

 


 

You are here: Downloads Seemannsknoten Kreuzknoten